Garra rufa SPA Behandlungen

Garra rufa, so heißen die kleinen Karpfenfische, sie lieben Hornhaut und für die ist das proteinreiches Futter. Ursprünglich stammen sie aus Thermalquellen der Türkei.

 

 

Eine Fußreinigung ist der Auftakt Ihres Fisch-Spa Erlebnis. Dabei werden mit einem speziellen Desinfektionsgel Ihre Füße gereinigt und geschaut ob eventuelle Verletzungen der Haut bestehen. Im Anschluss tauchen Sie Ihre Füße in das angenehm 30 Grad warme Bassin, mit den einzigartigen kleinen Garra rufa, die sanft Ihre Füße anstupsen und die Hornhaut entfernen.

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis:

 

Ich möchte meine Kunden bitten, dass Sie mindestens 48 Stunden vor einer Fisch-Pediküre sich nicht an den Unterschenkeln oder Füßen rasieren oder Haare mittels Wax oder ähnliches zu entfernen. Ebenso bitte ich Sie, die Füße vorab NICHT einzucremen oder mit einem Bräunungsmittel zu behandeln.

 

Es können KEINE Kunden behandelt werden, die an Hauterkrankungen leiden, wie z. B. Schuppenflechte, Neurodermitis, Pilzerkrankungen, offene Wunden oder ähnliches. Des weiteren darf ich keine Kunden behandeln, die an Hepatitis B, C oder an HIV erkrankt sind.

 

Bluter und Diabetiker müssen dies vor der Garra rufa-Behandlung anzeigen.

Sie wünschen eine individuelle Beratung?

Rufen Sie einfach an unter +49 39774 297540

Hier finden Sie uns

Auszeit

Kosmetik & Garra rufa

Jana Krause

Hauptstr. 94

17375 Mönkebude

Kontakt

Rufen sie einfach an unter


039774 - 393900

0160 - 97700112

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Auszeit Kosmetik & Garra Rufa